IHE-konformen Gesundheits- und Patientenakten sowie entsprechenden Archivlösungen und Enterprise Content Management Systeme

Nach zwei Jahren Pandemie und mehreren Terminverschiebungen finden die nächsten traditionellen Archivtage am 30. Juni und 01. Juli 2022 endlich wieder als Präsenzveranstaltung im Klinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM) statt. Das 48. Treffen der Arbeitsgruppe "Archivierung von Krankenunterlagen" der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) befasst sich v.a. mit dem aktuellen Stand von digitalen und IHE-konformen Gesundheits- und Patientenakten sowie entsprechenden Archivlösungen und Enterprise Content Management Systemen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die einrichtungsinterne und die institutionsübergreifende Digitalstrategie.

Schwerpunkte der Tagung sind u.a. der Stand des elektronischen Dokumentenmanagements und der digitalen Archivierung in Deutschland. Dieser wird präsentiert durch Vorstellungen von Archivlösungen sowie IHE- und FHIR-basierten Integrationsplattformen verschiedener Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie die Konzepte und Lösungen des Universitätsklinikums rechts der Isar. Relativ neue Themen sind Cloud-basierte und IHE-konforme Archiv- und Kommunikationsplattformen, Patientenportale, die Auswertung großer unstrukturierter Dokumentenbestände sowie das Datenmanagement und die Archivierung in der medizinischen Forschung. Hochaktuell ist die Anbindung digitaler Archive an das Leistungserbringerportal des Medizinischen Dienstes, aber auch das digitale Meldeverfahren an Gesundheitsämter bei Infektionen.

In diesem Zusammenhang spielen Verkehrsfähigkeit und Compliance eine wesentliche Rolle. Erst standardisierte und interoperable Schnittstellen zwischen Dokumentations-, Signatur- und Archivierungsdiensten führen zu prozessorientierten und wirtschaftlichen Lösungen, insbesondere wenn gängige Standards wie DICOM, IHE, FHIR, CDA und KIM genutzt werden.
 


Nähere Informationen einschließlich Programm und Anmeldeformular finden Sie auf der GMDS-Homepage unter



Während der Archivtage haben die Diskussionsmöglichkeiten und der persönliche Informationsaustausch eine enorme Bedeutung für die Weiterentwicklung und Verbreitung des Dokumentenmanagements und der Archivierung im Gesundheitswesen. Dieses Angebot ist langfristig nicht durch virtuelle Treffen zu ersetzen.
 

 

GMDS

 

CCESigG

ENTSCHEIDERFABRIK Eco System

IHE Deutschland