2014 Digitalisierungsthemen

Seit 2006 ist unser Ziel die Krankenhaus-Entscheider an die Chancen der digitalen Transformation heran zu führen.

Die Zielerreichung gelingt

  • durch unsere Veranstaltungen, auf den wir den Nutzen stiftenden Beitrag von Digitalisierungsprojekten zum 
    Unternehmenserfolg heraus stellen.
  • dadurch das wir jedes Jahr mindestens 10 Kliniken ermöglichen, das sie ein Digitalisierungsthema 12 Monate ausprobieren können,
    Projektauswahl auf dem Entscheider-Event, intensive Bearbeitung auf dem Sommer-Camp und Ergebnis-Präsentationen.
  • durch den Erfahrungsautausch oder Neudeutsch das Networken der interessierten Willigen auf unseren Veranstaltungen.

Die ENTSCHEIDERFABRIK nimmt entsprechend der dargestellten Ziele und den Maßnahmen zur Zielerreichung seit 2006 die Inkubator-Funktion für Digitalisierungsprojekte in der Gesundheitswirtschaft wahr.

  • Kliniken können 12 Monate "testen", ob Digitalisierungsprojekte einen Nutzenstiftenden Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten.
  • Kliniken können somit „tolle Idee“ testen, ohne Gefahr zu laufen Geld falsch auszugeben.
  • IT  und Medizintechnik Unternehmen erhalten bei erfolgreichen Tests, Pilot- bzw. Referenzinstallationen.
  • Kliniken und Industrie erzielen eine Win-Win-Situation.

Dieses Ziel unterstützen

  • 34 Verbände,
  • über 800 Standorte von Kliniken,
  • über 120 Industrie-Unternehmen und
  • von den Verbänden gewählte Beratungshäuser.

 

Die Inkubator-Funktion für Digitalisierungsprojekte in der Gesundheitswirtschaft ist hinlänglich als das Format der ENTSCHEIDERFABRIK bekannt,
d.h. mit Entscheider-EventSommer-Camp und Ergebnis-Veranstaltung!

  • Auf dem Entscheider-Event im Februar werden aus 12 Vorschlägen die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft gewählt.
    Die Kliniken können sich dann auf die Themen wählen und diese dann als Digitalsierungsprojekt testen.
    Dem Entscheider-Event steht ein Call for Participation voran, aus dem die 12 finalen Vorschläge, die sog. FINALISITEN ausgewählt werden.
  • Das Sommer-Camp im Juni dient dazu die Arbeiten in den Digitalisierungsprojekten zu monitoren. 
  • Auf der Ergebnis-Veranstaltung im November (Deutscher Krankenhaustag / MEDICA) werden dann nach 9 Monaten erstmals Ergebnisse präsentiert.

2015_Auszeichnung_DT-2014_1

1.    „IHE konforme klinische Apps – Neue Freiheitsgrade für die personalisierte, mobile IT Nutzung im klinischen Umfeld“

  • Klinik-Partner: G. Nolte, Prokurist, Ressort IT / TK, Vivantes
  • Klinik-Partner: G. Härdter und P. Massier, Service Center IT, Pate: Dr. R.-M. Schmitz, Klinikum Stuttgart
  • Klinik-Partner: Dr. S. Haferkamp, Stv. Geschäftsbereichsleiterin IT und P. Asché, Vorstand, Uniklinik der RWTH Aachen
  • Industrie-Partner: Dr. R. Lohmann, Geschäftsführer, Lohmann & Birkner
  • Industrie-Partner: D. Jost, Senior Berater, M. Haumann, Leiter Fachvertrieb, März Internetwork Services 
  • Berater: Dr. A. Zimolong, Geschäftsführer, Synagon

 

 

ENTSCHEIDERFABRIK Veröffentlichungen

2015_Auszeichnung_DT-2014_2

2.    „KIS – Kaum Informationen Sichtbar? Patientendaten prozessoptimiert dargestellt!“

  • Klinik-Partner: Dr. G. Hülsken, Universitätsklinikum Münster, Pate: C. Hoppenheit, Stv. Vorstandsvorsitzender 
  • Klinik-Partner: S. Schorein, IT-Standortleiter, St. Elisabeth Hospital Herten, Pate: M. Voigt, Geschäftsführer
  • Klinik-Partner: L. Forchheim, Abteilungsleiter Informationstechnik, und H. Jaeger, Geschäftsführer, edia.con
  • Industrie-Partner: S. Essmeyer, Vorstand, uhb consulting
  • Berater: C. Vosseler, Inhaberin, Vosseler Consulting

 

ENTSCHEIDERFABRIK Veröffentlichungen

2015_Auszeichnung_DT-2014_3

3.    „IT-Controlling als Wegbereiter vom reinen Cost-Center zum strategischen Service-Center“

  • Klinik-Partner: U. Purwin, CIO, Städt. Kliniken Neuss Lukaskrankenhaus, Pate: Dr. N. Krämer, Geschäftsführer, 
  • Klinik-Partner: R. Boldt, IT-Leiter, Pate: Dr. D. Tenzer, Klinikum Oldenburg
  • Klinik-Partner: A. Rißmann, Leitung kaufmännisches und medizinisches Controlling, Pate: O. Lehnert, Geschäftsführer, Klinikum Stadt Soest
  • Industrie-Partner: G. Reinisch, Vertriebsleiter, TIP GROUP
  • Berater: Dr. U. Günther, Geschäftsführer, Sanovis

 

ENTSCHEIDERFABRIK Veröffentlichungen

2015_Auszeichnung_DT-2014_4

4.    "KlinikNet 2.0 - das webbasierte Kliniknetzwerk. WER braucht WAS zu welchem ZWECK?"

  • Klinik-Partner: C. Imre, IT-Projekte, LVR, Pate: H. Höhmann, Vorstandsvorsitzender, LVR Klinik Langenfeld
  • Klinik-Partner: O. Seebass, Geschäftsführer, FACT IT St. Franziskus Stiftung Münster
  • Klinik-Partner: Dr. V. Hüsken, Bereichsleiter IT, Kliniken der Region Hannover, Pate:  B. Schulte, Geschäftsführerin, 
  • Klinik-Partner: Th. Mangelmann M.Sc., Geschäftsführung, MAIN.BGMED Rehazentrum, BG Unfallklinik Frankfurt am Main
  • Industrie-Partner: Dr. D. Gumm, Senior Consultant, effective WEBWORK
  • Wissenschaftliche Begleitung: Prof. Dr. K. Wendland, Medieninformatik – Hochschule Aalen
  • Berater: Dr. M. Hillen, Prokuristin, proKlinik Beratung

 

ENTSCHEIDERFABRIK Veröffentlichungen

2015_Auszeichnung_DT-2014_5

5.         „Optimierung von Dokumentations- und Abrechnungsprozessen durch computerunterstützte
            Kodierung (Computer-assisted coding – CAC)“

  • Klinik-Partner: S. Uhl, Stv. Kfm. Direktor, Pate: C. Weisskopf, Kfm. Direktor, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier
  • Industrie-Partner: M. Schlender und A. Püschl, Business Manager, 3M
  • Berater: Dr. A. Beß, Vorstand, promedtheus

 

ENTSCHEIDERFABRIK Veröffentlichungen